Samstag, 25. April 2015

[Lesenacht] Fantasy-Lesenacht: Lesen bis die Sterne vom Himmel fallen



Es sind Referate vorzubereiten, Fachbücher zu lesen, Hausaufgaben zu erledigen und Lernzettel zu schreiben. Perfekte Voraussetzungen, um an meiner ersten Lesenacht teilzunehmen. Aber Ines von "The call of freedom and love" hat mich so nett dran erinnert, das wollte ich schon immer mal machen und mein aktuelles Buch will einfach nicht enden. Gemeinsam lies es sich vielleicht besser. Schlechtes Gewissen kann ich auch später noch haben!


Updates

20.50 Uhr: Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen! Noch schnell anmelden (nein, das habe ich nicht fast vergessen, ich doch nicht), dann kann's los gehen!

21.27 Uhr: Meine Tour durch alle teilnehmenden Blogs ist beendet. So komme ich irgendwie nicht zum Lesen. xD Und mein Postfach quillt über vor neuen Benachrichtigungen, dabei habe ich nur kommentiert, wenn ich die Bücher kannte. Und das war erschreckend selten der Fall.

21.48 Uhr: Wenn alle ständig überall kommentieren... Wie soll da denn bitte irgendjemand irgendetwas lesen? :D Ich habe schon ganze vier Seiten geschafft. Bitter. So wird das nichts mit dem Beenden des Buches.

21.59 Uhr: Neun Minuten, um die Fragen zu beantworten. Ich sollte lernen, mich kurz zu fassen!

22.30 Uhr: Huch, schon wieder neue Aufgaben. Diesmal habe ich weniger kommentiert und bin trotzdem nicht vorwärts gekommen. Irgendwie scheint das Buch unendliche Seiten zu haben.

23.29 Uhr: Schon wieder eine Stunde vorbei? o.O Mein Reader hat zwischendurch den Geist aufgegeben. Aber ich habe schon 21 Seiten geschafft heute. Juhu. Wenigstens habe ich inzwischen nur noch eine zweistellige Seitenzahl, die ich noch lesen muss.

23.52 Uhr: Ich glaube, ich muss die letzte Seite noch mal lesen. Sind die jetzt alle schwul? Nicht, dass ich da was gegen hätte, im Gegenteil. :P Vielleicht bin ich einfach nur so müde, dass mein Hirn das automatisch so interpretiert. Aber wenn die sich alle begrapschen und aneinander kuscheln, bleibt das irgendwie nicht aus.

00.38 Uhr: Die Schrift sieht inzwischen lila aus, ich habe Hunger und meine Augen brennen. Ich bin eindeutig zu alt, um so lange auf zu bleiben. xD

01.16 Uhr: Mein PC macht komische Geräusche und die Helligkeit springt hin und her. Das ist definitiv nicht gut. Ich denke, ich begebe mich mal ins Bett und lese da noch ein paar Seiten. Immerhin 43 Seiten habe ich geschafft. Könnte schlimmer sein. Gute Nacht. :)




Fragen

21.00 Uhr
Welches Buch liest du?
Wo hast du das erste Mal von dem Buch gehört?


Ich lese "Interview mit einem Vampir" von Anne Rice. Bis Seite 180 habe ich es inzwischen geschafft. Noch 114 Seiten, dann bin ich durch. Leider habe ich nur das Gefühl, dass die Seiten gar nicht weniger werden, auch wenn ich umblättere. Irgendwie ungut. :D

Wo ich zum ersten Mal von dem Buch gehört habe, weiß ich echt nicht mehr. Als eine Freundin und ich das auf unsere Klassiker-Liste gesetzt haben, ist es mir bewusst wieder in den Kopf gekommen. Aber ich kannte den Titel definitiv vorher schon. Aber woher...?



21.50 Uhr
Welche Genres liest du generell am meisten?
Wie hoch ist dein SuB?
Und wie ist dein Kaufverhalten - kaufst du gerne Neuerscheinungen oder auch viele ältere Bücher und liest du dir immer vor dem Kaufen Rezensionen durch?
Hast du dir wegen einer Rezension schon mal ein Buch gekauft, weil sie dich so überzeugt hat?

Wenn ich mir meine Regale so ansehe, dann lese ich Fantasy, Science-Fiction und Thriller am meisten, glaube ich. Kinder- und Jugendbücher gibt's auch eine Menge. Und meine Sammlung an "Gay Romance" Büchern wächst in letzter Zeit beständig an.

Mein SuB? Beschämt muss ich zugeben, dass er momentan offiziell bei 242 ist. Aber ich glaube, da ist das Buch, was ich aktuell lese, schon raus gerechnet. Und die noch nicht geposteten Neuzugänge sind noch nicht eingerechnet. Einigen wir uns drauf, dass er irgendwo zwischen 240 und 250 liegt. Viel zu hoch!

Mein Kaufverhalten lässt sich nicht beschreiben. Ich kaufe ... alles?! :D Nein, nicht immer. Es gab eine Zeit, da habe ich alles gekauft. Jetzt kaufe ich mir hauptsächlich die Reihen zusammen, die ich noch nicht vollständig habe, aktuelle Fantasy-Reihen und Gay Romance Bücher. Rezensionen lese ich vorher allerdings grundsätzlich nie. Ich bilde mir lieber meine eigene Meinung und ich will auch nicht gespoilert werden, dann kann ich es mir auch sparen, das Buch zu lesen.

Dementsprechend habe ich natürlich auch noch nie ein Buch gekauft, weil mich die Rezension überzeugt hat. Ich gehe nach Cover, Klappentext, ob ich den Autor mag und gerade bei Fantasy-Reihen nach dem Hype. Einfach, um mitreden zu können.



22.40 Uhr
Du bist halb erfroren und mitten in der Walachei! Alles, was du hast, ist die Kleidung, die du anhast, und ein Berg an Büchern, die du wie der Weihnachtsmann in einem Stoffsack hinter dir hergezogen hast. Welches verbrennst du als erstes, damit du dir die Hände wärmen kannst, die kurz davor sind, vor Kälte ab zu fallen?

Also eigentlich würde ich ein Buch zerreißen, die Blätter zerknüllen und sie mir in die Kleidung schieben. Das hält wunderbar warm und zwar länger als ein Feuer - irgendwann ist mein Brennmaterial schließlich weg. Nichtsdestotrotz würde ich ja trotzdem ein Buch zerstören. Aktuell fällt mir zum Beispiel "Barry Trotter" ein, eine Parodie zu Harry Potter. Allerdings frage ich mich, warum ich das überhaupt mitschleppe. :D Sonst wären da noch "Probezeit" und "Hit-Single" von Judith Liere. Aber die geben alle nicht viel Brennmaterial her, fürchte ich... Aus praktischen Gründen sollte ich eigentlich das DSM 5 nehmen (Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen), immerhin ist das 8cm dick und 24,5cm hoch. Der Brocken brennt ordentlich. Leider verbrennen damit dann auch 170 Euro...



23.30 Uhr
Bücher oder eBooks?
Wann und wie hat deine Leseliebe so richtig angefangen?

Bücher. Also, ich lese auch eBooks, aber nur als Rezensionsexemplare oder wenn es sie kostenlos gibt. Ich würde niemals Geld für eBooks ausgeben. Bücher gehören deutlich sichtbar für jeden ins Regal. Das verleiht einem Zimmer gleich eine ganz andere Atmosphäre als wenn da nur noch so ein technisches Gerät liegt. Und wenn ich eBooks gelesen und für gut befunden habe, dann kaufe ich mir immer auch die Printausgabe, um sie in mein Regal zu stellen. Ich liebe es, meine Bücher zu sortieren und staunend angesehen zu werden, wenn ich mit einem dicken Wälzer in der Hand in der Straßenbahn sitze.

Ich lese schon, seit ich denken kann. Ganz früher haben mir meine Eltern immer vorgelesen und sich beispielsweise bei "Urmel aus dem Eis" knoten in die Zunge gelesen. "Rapf hinter den Bupf!", sag ich da nur. :D Aber mit fünf Jahren konnte ich auf jeden Fall auch schon selbst lesen. Und da hat dann auch das Sammeln von Büchern angefangen. Erst nur ganz langsam, schließlich bekommt man als kleines Mädchen noch nicht so viel Taschengeld, aber mittlerweile hat sich das (vor allem seit ich blogge) in ein ziemlich extremes Maß ausgewachsen. Also: Intensiv kaufen tue ich seit fast zwei Jahren, aber gelesen habe ich schon immer.



00.20 Uhr
Hattet ihr schon mal einen Traum, in dem ein Buchcharakter vorkommt?
Welchem Buchpaar würdet ihr gerne die Krone als bestes Buchpaar aufsetzen?
Welche übernatürliche Fähigkeit hättet ihr gerne?

Ich träume regelmäßig von den Büchern, die ich gelesen habe. Allerdings fällt mir jetzt spontan kein Traum ein. Das verflüchtigt sich alles so schnell wieder.

Bestes Buchpaar? Das ist schwer. Spontan habe ich an Markus und Alex aus "Irgendwie Top" von Chris P. Rolls gedacht. Die beiden sind einfach perfekt füreinander. Ich werde das Buch garantiert noch häufiger lesen. (Achtung: Spoiler zu Harry Potter!) Wenn ich ein bisschen genauer nachdenke, fallen mir außerdem noch Remus und Tonks aus Harry Potter ein. Bis ich "Irgendwie Top" gelesen habe, mein absolutes Lieblingspaar. Ich habe jede Szene mit den beiden öfter gelesen als alle sieben Bücher zusammen. (Spoiler Ende)

Bei den übernatürlichen Fähigkeiten bin ich immer nicht sicher. Klar, fliegen wäre cool. Gedanken lesen auch. Unsichtbar werden. Aber ich glaube, ich würde am liebsten die Zeit manipulieren können. Zurückdrehen, wenn ich etwas noch einmal erleben will. Anhalten, wenn ich nicht genug Zeit für meine ganzen Aufgaben habe. Vorspulen, wenn ich irgendetwas Unangenehmes zu erledigen habe. Das wäre wirklich genial.



01.10 Uhr
Wie versteht ihr euch gerade mit dem Protagonisten?
Was würdet ihr gerade anders machen als er?

Gerade? Gerade verstehe ich mich ziemlich gut mit ihm. Er ist endlich mal ohne die Kleine unterwegs und tut, wonach ihm ist. Anders machen würde ich nur, dass ich mich nicht so zieren würde. Er gibt zu, dass er auf den Vampir steht und der ist offensichtlich auch nicht uninteressiert. Vielleicht beides nicht im herkömmlichen Sinne, aber es ist mitten in der Nacht und ich bin müde, da könnten sie doch jetzt bitte mal ein wenig knutschen, oder?

Kommentare:

  1. Hey Jennifer :)

    Oh das Buch zum Film o.O Ich habe auch vor etwa 10 Jahren mal Bücher von ihr gelesen, aber i-wann fand ich sie nicht mehr so gut. Viel Spaß bei dem Buch ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. :)

      Ich habe keine Ahnung, welche Ausgabe ich eigentlich lese. :P Also, ich lese es als eBook und da ist das Cover anders, aber man erkennt auch kaum was. Dieses hier fand ich schöner.
      Bisher weiß ich noch nicht so recht, was ich zu dem Buch sagen soll. Es ist gut, ja, aber ich habe keine Ahnung, worauf das hinauslaufen soll. Und manchmal zieht es sich ziemlich. Deshalb komme ich vermutlich auch nicht vorwärts. :D

      Grüße zurück.

      Löschen
    2. Du hast den Film gar nicht gesehen o.O
      Ich war früher so ein Brad Pitt Fan und habe viele Filme von ihm gesehen ;)

      Löschen
    3. Nein, ich hab den Film noch nicht gesehen. :D Ich bemühe mich, immer erst die Bücher zu lesen und dann den Film zu schauen. Allerdings wusste ich, bis ich das Buch angefangen habe, nicht einmal, dass Brad Pitt da mitspielt.

      Löschen
    4. Also als Brad Pitt Fan sage ich da nur: Schande über dich xD
      Wie Alt bist du ungefähr? Vllt entschuldigt dich dein Alter ;)
      Ich bin fast 30 und bei meiner Zeit war er total Aktuell

      Löschen
    5. Ich bin seit fast einem Monat 20. :D Also ein bisschen jünger. Und ich schaue generell nicht besonders viel TV. Als Kind echt wenig und jetzt eigentlich nur Quizduell, Fußball und DVDs. ^^

      Löschen
    6. Dann sei dir das verziehen, das war dann einfach nicht deine Zeit ;)
      Ich war und bin ein totaler Fernsehjunkie + Filme/Serien :)
      Yeah auch so ein Quizduell Junkie xD

      Löschen
    7. So ein Glück. :D
      Ich werde es trotzdem nachholen mit dem Film.

      Löschen
  2. Echt jetzt? Noch ein Buch das ich nicht kenne. :D Heute lesen wohl alle mir unbekannt Bücher. :D
    Ich habe noch nie davon gehört, aber die wünsche ich viel Spaß beim lesen. Das schaffst du doch heute locker. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich nicht die einzige, die von mehr als der Hälfte der Bücher noch nie gehört hat. Das erleichtert mich dann aber doch. :D
      Ich hoffe, dass ich das schaffe. Aber bei so vielen Kommentaren überall und meinem Lesetempo, das bei dem Buch echt ein Schneckenrennen noch verlieren würde, bin ich nicht so sicher, ob ich das schaffe...

      Löschen
  3. Guten Abend!

    Den Film fand ich ja sehr genial, aber zu dem Buch bin ich bisher noch nicht wirklich gekommen. Ich weiß noch, dass ich mal reingelesen hatte, aber es mich nciht so gepackt hatte ^^
    Ich hoffe, es kann dich doch noch richtig begeistern, sollst ja Spaß haben beim Lesen heut Nacht ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. :)

      Den Film muss ich dann auch unbedingt mal sehen. Mal schauen, ob der genauso einen schwulen Touch hat wie das Buch. :D Mir gefällt das Buch ganz unterschiedlich. Ich kann sehr gut vergessen, dass der gute Louis die ganze Zeit nur erzählt. Es kommt mir vor als wäre ich in den Szenen und würde sie nicht bloß geschildert bekommen. Aber manchmal zieht es sich, es gibt keine Spannung und ich habe noch keinen roten Faden gefunden... ^^

      Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  4. ... jetzt musste ich ernsthaft nachdenken, ob ich das Buch schon gelesen habe oder nicht xD Ja, und erst letztes Jahr! Ich hab das Gedächtnis einer 90jährigen... Leider hat es mir nicht gefallen, ich kann aber auch nicht mehr sagen, warum. Vielleicht gefällt es dir ja besser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es nicht schlecht, aber auch nicht perfekt. Manchmal ist die Spannung einfach raus. Und ich weiß immer noch nicht, was das Buch mir sagen will. Vielleicht kommt das ja noch. :D

      Löschen
  5. Hi :)

    ui, dieses Buch wollte ich auch irgendwann mal lesen. Den Film liebe ich ja total *-*.
    Na ich bin mal gespannt, ob wir unsere Bücher heute Nacht durch bekommen ;D. Ich drücke uns die Daumen. Viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey. ;)

      Irgendwie scheinen alle den Film schon gesehen zu haben. Da muss ich das wohl echt schnell nachholen, wenn ich das Buch durch habe. Wenn ich es denn irgendwann mal beendet bekomme. :D
      Ich drück die Daumen zurück. ;)

      Liebe Grüße.

      Löschen
  6. klingt nach einem tollen Buch! Wäre gerne bei der Lesenacht dabei gewesen...
    Aber nächstes Mal!
    Ich folge deinem Blog jetzt, wir würden uns freuen wenn du mal auf unserem vorbei guckst!:D
    Lg, schönen Sonntag noch,
    Caro
    booksarepeople.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist tatsächlich nicht schlecht. Aber ich bin immer noch nicht fertig damit. Unglaublich viel Handlung auf einer Seite, irgendwie.
      Viel Erfolg nächstes Mal. :)
      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  7. Schade, jetzt hab ich die Lesenacht ganz knapp verpasst..... Wann findet denn die nächste statt? :)
    Und machst du sowas auch nicht fantasy bezogen? Weil das eigentlich so ein Genre ist, dass ich nicht soo gerne mag..... Ich hab trotzdem Bücher auf dem SuB liegen, die ich in dieser Nacht lesen könnte, aber Fantasy ist halt nicht so mein Genre... :)

    Trotzdem, die Idee ist richtig toll! :)
    Vielleicht magst du ja mal auf meinem Blog vorbei schauen? :)

    Liebe Grüße!

    bookandlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey. ;)

      Das war nicht meine Lesenacht, ich hab da nur mitgemacht. Schau mal hier:
      http://thecalloffreedomandlove.blogspot.de/2015/04/fantasy-lesenacht-die-elfte-update-post.html
      Sie hat die Lesenacht ausgerichtet. Und wenn ich das richtig sehe, dann ist es immer auf Fantasy und Science-Fiction bezogen.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen